Freitag, 28. Mai 2010

Danke an Euch!

Ich freue mich wirklich sehr, dass so viele Blogger dieses Projekt unterstützen und bekannt machen. Vielen Dank! Gleichzeitig bin ich erschrockenen, dass ich bereits in den ersten zwei Tagen schon einige Mails von Bloggerinnen bekommen habe, die massiv gemobbt wurden/werden. Das bezog sich dabei nicht nur auf ihren Blog, sondern auch auf das wahre Leben.

Beleidigende anonyme Kommentare auf den Blogs fangen bei Grammatik- und Rechtschreibfehlern an und hören bei Outfit- oder Make up-Bildern noch lange nicht auf.

Benutzt werden gerne Pseudonyme wie Jenny, Tim, Nicki, Nessy oder was auch immer für nette Namen. Diese finden sich dann aber auch auf mehreren Blogs. Jenny hat dabei besonders viel Langeweile, wie mir scheint.

Auch Facebook bleibt da wohl nicht verschont. Leider habe ich in der Richtung überhaupt keine Erfahrungen und kenne mich bei Facebook auch nicht aus.

An dieser Stelle wünsche ich allen ein wunderschönes unanonymes Wochenende!

Kommentare:

  1. daran sieht man wieder, wie hilfreich Dein Blog und Deine Hilfe ist...ich höre es nun auch wieder öfter, dass Blogger beleidigt werden, ich warte auf meinen ersten unqualifizierten Kommentar:)

    LG
    Muddelchen

    AntwortenLöschen
  2. neuer Blog, neuer Beitrag...
    http://www.chaosweib.com/2010/06/13/blogger-against-mobbing/

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Vielen Dank!